Zirkonium oxid

Dieser Material kann Metallteile aller Zahnersätze ersetzen. Wozu das? Metalle im Mund können Allergien verursachen. Herkömliche Zahnersätze enthalten Nickel(Ni), Kobalt(Co), Krom(Cr), Palladium(Pd) die bekannte Quellen allergischer Beschwerden sind.

Mit Zirkonoxid steht Ihnen jetzt eine High-Tech-Keramik zur Verfügung, die sich schon in vielen Extremsituationen bewährt hat: Hitzeschilde im Space Shuttle, Bremsscheiben für Sportwagen und Kugelköpfe künstlicher Hüftgelenke. Und diese High-Tech-Keramik hat das Potenzial, der prothetischen Versorgung ein völlig neues Bild zu geben, denn durch Zirkonzahnist sie auch in der Zahnmedizin einsetzbar.

Mit dem Zirkonzahn system können vollkeramische Kronen und bis zu vollen Brückenprothesen im Front- und Seitenzahnbereich hergestellt werden. 
Im Gespräch fällt unser Blick am häufigsten auf den Mund. Klar, dass die Zähne dabei besonders im Mittelpunkt stehen und wir immer mehr auf ihr Aussehen achten.

Im täglichen Umgang mit Menschen, ganz privat beim Flirten oder bei Vorstellungen für einen neuen Job: Schöne Zähne unterstützen ganz erheblich unsere Ausstrahlung! Und mit Zirkonzahn können alle Restaurationen so natürlich gestaltet werden, dass sie sich nicht von Ihren echten Zähnen unterscheiden lassen. Siehe Zirkonzahn Broschüre




Wie die Bezeichnung Vollkeramik schon zum Ausdruck bringt, kommt Zirkonzahn ganz ohne Metallgerüst aus. Dies ist ein großer Vorteil für die Ästhetik Ihrer Restauration, denn der Gerüstwerkstoff Zirkonoxid ist gefärbt ihrer wahl. Durch die Verblendkeramik  wird das Gerüst bestens an die Nachbarzähne in Ihrem Mund angepasst und gibt der Restauration ihr natürliches Aussehen.


Neben der  Farbe bietet Zirkonzahn aufgrund seiner Festigkeit den Vorteil höchster Stabilität. Damit lassen sich die Restaurationen auch in ihrer Form sehr gut in Ihren Mund integrieren. Zusammen mit Ihren natürlichen Zähnen lässt sich ein harmonisches Gesamtbild erzielen, das einen so lebendigen Eindruck macht, als ob es nur Ihre eigenen Zähne wären.

Besteht die Möglichkeit die Zahnersätze aus  gefärbtem Vollzirkon zu machen. Prettau Zirkon. Jedoch müssen wir ästhetische Mängel ertragen (Kein transparenz bei der Schneidekante!)  aber das Chipping (Abplatzen der Keramikverblendung) kommt nie vor da keine Verblendung da ist.

Selbst bei empfindlichsten Menschen sind, nach unserem heutigen Wissensstand, Reaktionen auf "Zirkonzahn" nicht zu erwarten. Schließlich wurde auch in der umfangreichen Literatur zu Zirkonoxid bisher kein einziger Allergiefall beschrieben.

Wechselwirkungen mit Metallen in bereits vorhandenem Zahnersatz sind bei Zirkonzahn danach ebenfalls auszuschließen. So wird Ihre Zahnrestauration Ihr Wohlbefinden fördern und Ihre Gesundheit erhalten.

Fakten von Zirkonzahn

veröffentlicht um 15.10.2009, 08:02 von Tamás Katona   [ aktualisiert: 15.12.2010, 04:01 ]


Ästhetik

    • gefarbte vollzirkon Gerüstwerkstoff Zirkonzahn
    • optimale Verblendkeramik 
    • der individuellen Situation optimal anzupassen
    • natürliches Aussehen des Zahnersatzes
  • Verträglichkeit

    • körperverträglich und ohne Allergierisiko
    • noch sicherer als Gold
    • keine Wechselwirkung mit anderen Werkstoffen im Mund
    • isolierend, daher angenehmes Kalt-/ Warmverhalten
    • dünnwandige Gestaltung kann zum Erhalt gesunder Zahnsubstanz führen
    • glatte Oberflächen unterstützen die Mundhygiene
  • Langzeitstabilität

    • vergleichbar mit metallkeramischen Systemen (Legierung + Verblendkeramik)
    • Vollzirkon Zahnersätze weisen keine Abplaztongen auf.

Allergie und Wechselwirkungen

veröffentlicht um 15.10.2009, 07:59 von Tamás Katona   [ aktualisiert: 25.12.2010, 14:03 ]


Selbst bei empfindlichsten Menschen sind, nach unserem heutigen Wissensstand, Reaktionen auf "Zirkonzahn" nicht zu erwarten. Schließlich wurde auch in der umfangreichen Literatur zu Zirkonoxid bisher kein einziger Allergiefall beschrieben.


Wechselwirkungen mit Metallen in bereits vorhandenem Zahnersatz sind bei Zirkonzahn danach ebenfalls auszuschließen. So wird Ihre Zahnrestauration Ihr Wohlbefinden fördern und Ihre Gesundheit erhalten.

1-2 of 2